Projekte

Wir unterstützen innovative Projekte, die Eltern in ihrem Familienalltag stärken und dadurch zum Bildungserfolg der Kinder und Jugendlichen beitragen. Im Zentrum stehen der Bereich der Frühen Kindheit und die Transitionen von der Familie in den Kindergarten und von der Schule in die Berufswelt.

Unsere Projekte unterstützen Gemeinden in Ihren Bemühungen, Familien ihren Bedürfnissen entsprechen zu unterstützen. Wir arbeiten zusammen mit Familienzentren, Kitas, Spielgruppen, Schulen, Fachpersonen, Schlüsselpersonen, Vereinne und Organisationen, die Angebote für Eltern durchführen.


Unsere Projekte

Minijobs

Mit den Minijobs sollen vor allem Mütter in ihrer persönlichen Entwicklung gestärkt und auf dem Weg in den Arbeitsmarkt begleitet werden.

Projekte Minijobs

 

Bildung und Beratung

Wirkung definieren-erfassen-kommunizieren
Familienzentren und niederschwellige Angebote für Familien sind darauf angewiesen, dass Dritte sich an den Kosten beteiligen. Dazu ist es wichtig, dass Kennzahlen gezeigt werden können. Die Geldgeber wollen wissen, welche Wirkung zu erwarten ist, resp. welchen Mehrwert sie haben werden.

Falls Sie interessiert sind, Ihr Angebot mit uns zu planen, melden Sie sich bitte für einen Erstkontakt.

Mit dem Projekt sollen Instrumente entwickelt werden, welche es den Familienzentren und anderen Anbietenden erlauben, die Angebote wirkungsorientiert zu planen und die Wirkung der Massnahmen sichtbar zu machen.

Im Fokus stehen neben den Familienzentren, Eltern-Kind-Gruppen, niederschwellige Bildungsangebote für Eltern, wie «Elterntreff Erziehung» von conTAKT-kind, parentu – die App für informierte Eltern, Sprach-Kaffees, Kindebetreuungsangebote, u.a.m.

Kreativität von Anfang an

Kreativität gehört zu den Futur Skills. Familienzentren und Eltern-Kind-Gruppen finden hilfreiche Informationen und Links zu diesem aktuellen Thema.

Kreativität von Anfang an

Generationenprojekte

Netzwerk Bildung und Familie unterstützt generationenübergreifende Projekte.

Generationenprojekte